Weil sie beim WM-Spiel störte Mann brachte Stieftochter (2)

Moderator: Admine

Weil sie beim WM-Spiel störte Mann brachte Stieftochter (2)

Beitragvon S T E F F I » 6. Jul 2010, 09:50

 ! "Nachrichten":
Weil sie beim WM-Spiel störte Mann brachte
Stieftochter (2) um


Bild
Hector Castro (27) soll seine Stieftochter getötet haben,
als sie ihn beim Anschauen eines WM-Spiels nervte.

Familiendrama während des WM-Spiels USA gegen Ghana:
Hector Castro aus Texas soll seine Stieftochter (2) getötet haben,
weil sie ihn beim Anschauen der TV-Übertragung nervte.

Gegen den 27-Jährigen wurde am Montag Mordanklage erhoben.
Bei seiner Festnahme sagte der Mann aus McAllen aus,
das Kind habe nicht aufgehört zu weinen.

Offenbar prügelte der genervte Stiefvater das Mädchen zu Tode.
Die Kleine erlitt nach Polizeiangaben mehrere Rippenbrüche.

Anschließend habe Castro dem Kind eine Schraube in den Rachen gedrückt,
offenbar um den Anschein zu erwecken, es habe sich verschluckt und sei erstickt.

Der illegal in den Vereinigten Staaten lebende Mann gab die Tat im Polizeiverhör zu.
Vier weitere im Haushalt lebende Kinder wurden den Behörden übergeben.

Quelle



Wie kann man so Grausam sein!!!
Ruhe in Frieden kleine Kinderseele


Bild
Dateianhänge
Kerze Gif.gif
Kerze Gif.gif (3.93 KiB) 157-mal betrachtet
Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen können;
müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken können!

BildBild
Bild

Meine Vergangenheit hat mich zu dem gemacht, was ich heute bin...
Du kannst die Vergangenheit nicht ändern! Aber Deine Zukuft!!!
Benutzeravatar
S T E F F I
Forum Admin
 
Beiträge: 867
Registriert: 03.2010
Wohnort: Frankreich
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "Nachrichten"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron