Der Reitstunde Thread

querbeet ... hier passt alles rein...

Moderator: Admine

Der Reitstunde Thread

Beitragvon Skydevil83 » 17. Apr 2010, 09:57

Guten Morgen ihr lieben ....

heute ist es bei mir soweit, bekomme heute meine erste Reitstunde. Bin seid einiger Zeit an einem süßen kleinen Reiterhof und helfe dort wo ich kann. Im Gegenzug dafür bekomme ich Reitstunden.
Gestern war ich schon dort und habe das Pferd auf dem ich heute reiten soll geputzt - Rick ist sein Name.
Rick ist allerdings ein richtiges Hampelpferd und dazu noch ein Wallach - und mit Wallachen kann ich überhaupt nicht so gut!Ich setze mich besser bei Stuten durch.

Wenn ich Rick heute reiten soll - muss ich der Besitzerin, der übrigends auch der Hof gehört, heute sagen was mein Problem ist - nämlich das ich ängstlich bin und Höhenangst habe. Ich denke, so ein Hampelpferd ist nicht das richtige Pferd für mich, sondern eher eins was schon erfahren und ruhig ist.
Denn wenn ich schon mit Angst aufsteige, dann wird das Pferd diese Angst auch spüren. Manche können sich jetzt fragen - warum will die dann überhaupt reiten lernen! Nun weil ich Pferde sehr liebe und meine Angst gerne überwinden will!Ich möchte gerne reiten lernen mit allem was dazu gehört.

Da ich ja nicht nur das Problem mit meiner Höhenangst habe, sondern auch noch das Problem das ich zu den viel schwereren Reitern gehöre, mache ich mir natürlich Sorgen.
Rick ist ein polnisches (schweres) Warmblut mit einem enorm dicken/starken Röhrbein - da mache ich mir keine Sorgen, aber Rick ist sehr groß, mind. Stkm 1,75!

Nun ja, wie gesagt, ich muss also heute erstmal mit der Besi sprechen bevor ich mich aufs Pferd wage - das würdest ihr doch bestimmt auch so machen. Euch ein Pferd suchen was erfahrener im Umgang mit ängstlichen Reitern ist, oder?

Ich werde weiter hier berichten wie meine Reitstunden verlaufen!

Es grüßt

Tascha [smilie=ball.eyes005.gif]
Liebe das Leben, denn das Leben lebt in dir.
Und wenn es sich nicht lohnt zu Leben, dann ist der Tod nicht weit


Bild
Benutzeravatar
Skydevil83
 
Beiträge: 93
Registriert: 03.2010
Wohnort: Wermelskirchen
Geschlecht: weiblich

Re: Der Reitstunde Thread

Beitragvon S T E F F I » 17. Apr 2010, 17:07

Hallo Tascha,

wenn es die Möglichkeit gibt, würde ich mir zumindestens für den Anfang ein etwas ruhiges Pferd nehmen.

Wünsche dir viel Spass und Erfolg.

Lieben Gruss Steffi
Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen können;
müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken können!

BildBild
Bild

Meine Vergangenheit hat mich zu dem gemacht, was ich heute bin...
Du kannst die Vergangenheit nicht ändern! Aber Deine Zukuft!!!
Benutzeravatar
S T E F F I
Forum Admin
 
Beiträge: 867
Registriert: 03.2010
Wohnort: Frankreich
Geschlecht: weiblich

Re: Der Reitstunde Thread

Beitragvon Skydevil83 » 17. Apr 2010, 17:44

Huhu , also - Kommando alles zurück!Hatte heute doch nicht meine erste Stunde weil das Pferd ( der Rick ) in die Voltistunde ging oder kein Plan - jedenfalls war der nicht frei.
Hab der Besi dann auch erklärt das ich dieses Problem mit der Angst habe und sie meinte da müssen wir dann mal schauen. Jedenfalls hab ich jetzt nen Termin für Dienstag wo sie mich an die Longe nimmt. Mal sehen dann....!Bin auch gespannt ob dann ein anderes Pferd zum Einsatz kommt!
Liebe das Leben, denn das Leben lebt in dir.
Und wenn es sich nicht lohnt zu Leben, dann ist der Tod nicht weit


Bild
Benutzeravatar
Skydevil83
 
Beiträge: 93
Registriert: 03.2010
Wohnort: Wermelskirchen
Geschlecht: weiblich

Re: Der Reitstunde Thread

Beitragvon S T E F F I » 18. Apr 2010, 22:15

Drück dir auf jeden Fall alle Daumen!!!
Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen können;
müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken können!

BildBild
Bild

Meine Vergangenheit hat mich zu dem gemacht, was ich heute bin...
Du kannst die Vergangenheit nicht ändern! Aber Deine Zukuft!!!
Benutzeravatar
S T E F F I
Forum Admin
 
Beiträge: 867
Registriert: 03.2010
Wohnort: Frankreich
Geschlecht: weiblich

Re: Der Reitstunde Thread

Beitragvon Lotte » 5. Jul 2010, 07:21

Huhu
Hat sich bei dir nochmal was getan bezüglich Reitens?
LG
Bild Bild
Benutzeravatar
Lotte
 
Beiträge: 242
Registriert: 03.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Der Reitstunde Thread

Beitragvon Skydevil83 » 12. Jul 2010, 15:25

Huhu,

nein leider nicht - da ich eine Stelle auf der Pferdezucht bekam hatte ich keine Zeit mehr zum Hof da zu fahren.Jetzt brauch ich nicht mehr bei der Pferdezucht arbeiten - die Besitzerin ist wieder vollkommen gesund.
Am Hof hat mich auch keiner vermisst, habe mehrere SmS geschrieben das ich sobald wie möglich wieder komme - aber keine Reaktion, bis heute nicht.
Der ist es auch egal ob man da ist oder nicht ...also fahre ich da nicht mehr hin.
Im Moment habe ich eine Chance auf eine Vollzeitstelle -sollte ich die bekommen,fahre ich 20 km ins benachbarte Kürten und schreibe mich für die Reitstunden auf Kaltblüter ein - dann zahle ich meine Reitstunden selber und bin "König" da ...find ich viel besser.
Aber erstmal abwarten ....
Liebe das Leben, denn das Leben lebt in dir.
Und wenn es sich nicht lohnt zu Leben, dann ist der Tod nicht weit


Bild
Benutzeravatar
Skydevil83
 
Beiträge: 93
Registriert: 03.2010
Wohnort: Wermelskirchen
Geschlecht: weiblich

Re: Der Reitstunde Thread

Beitragvon Lotte » 12. Jul 2010, 17:07

Ui
Ja halt uns auf dem laufenden- wär doch supi wenns doch noch irgendwie klappt! :)
Bild Bild
Benutzeravatar
Lotte
 
Beiträge: 242
Registriert: 03.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Der Reitstunde Thread

Beitragvon Blondi » 10. Okt 2010, 21:51

Huhu ....

Gibst denn was neues bei dir zu erzählen??

Liebe Grüße
Blondi
 
Beiträge: 120
Registriert: 03.2010
Wohnort: Cottbus
Geschlecht: weiblich

Re: Der Reitstunde Thread

Beitragvon Skydevil83 » 22. Okt 2010, 15:25

Guggug!

Also mit der Vollzeitstelle hatte es dann auch nicht geklappt - Jobtechnisch ist es hier echt fürn Popo!Aber hate heute mein erstes Probearbeiten in einem Reitstall.
Donner und Doria,ich kann euch sagen ich bin kaputt und mein Rücken tut mir weh ...misten misten misten*g*!
Wenn das klappt, muss morgen und Montag nochmal Probearbeiten, hätte ich ne Teilzeitstelle.
Damit kann ich leider auch keine großen Sprünge machen und stelle mein eigenes Vergnügen wieder mal hinten an.
Stattdessen werde ich versuchen meiner Luna einen Agility Kurs zu ermöglichen, der Hund langweilt sich ...!
Ich hab auf der Anlange ja genug Pferde und manche sind auch echt toll - würde ich glatt klauen*g*!

Drück´ts mir die Daumen das es was wird ...
Liebe das Leben, denn das Leben lebt in dir.
Und wenn es sich nicht lohnt zu Leben, dann ist der Tod nicht weit


Bild
Benutzeravatar
Skydevil83
 
Beiträge: 93
Registriert: 03.2010
Wohnort: Wermelskirchen
Geschlecht: weiblich

Re: Der Reitstunde Thread

Beitragvon S T E F F I » 23. Okt 2010, 18:16

Hallo,

ich drück dir ganzzzzzzzzzzzzzzz doll die Daumen
und das du irgendwann eine Vollzeitstelle findet!

Gruß Steffi
Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen können;
müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken können!

BildBild
Bild

Meine Vergangenheit hat mich zu dem gemacht, was ich heute bin...
Du kannst die Vergangenheit nicht ändern! Aber Deine Zukuft!!!
Benutzeravatar
S T E F F I
Forum Admin
 
Beiträge: 867
Registriert: 03.2010
Wohnort: Frankreich
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "Plauderecke"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron